Aktuelles

Rechtmäßigkeit von Hinzuschätzungen wegen Buchführungsmängeln

Freitag, 07. Juni 2019

Die Kassenführung hat insbesondere bei Betrieben mit nicht unerheblichem Barverkehr ein großes Gewicht im Hinblick auf die Beurteilung der Ordnungsmäßigkeit der Buchführung. Fehler bei der Kassenbuchführung sind in der Praxis...Mehr lesen


Abgrenzung der Betriebsaufgabe zur Betriebsunterbrechung und Betriebsverpachtung

Donnerstag, 06. Juni 2019

Verpachtet ein Freiberufler ausschließlich die Räumlichkeiten einer freiberuflichen Praxis an seinen Nachfolger, liegt eine Betriebsverpachtung im Ganzen nur dann vor, wenn diese Räumlichkeiten die alleinigen wesentlichen...Mehr lesen


Verdeckte Gewinnausschüttung Angemessenheit von Beraterhonoraren

Mittwoch, 05. Juni 2019

Eine GmbH bezahlte Beratungshonorare an ihre jeweils zu 50 % beteiligten Gesellschafter. In den zugrundeliegenden Beraterverträgen war die „Errichtung eines Rechnungswesens mit Lohn- und Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung und...Mehr lesen


Anforderungen an ein amtsärztliches Gutachten im Krankheitsfall

Donnerstag, 02. Mai 2019

Krankheitskosten können unter Berücksichtigung einer zumutbaren Belastung als außergewöhnliche Belastungen einkommensteuermindernd berücksichtigt werden, soweit sie nicht von dritter Seite, z. B. einer Krankenkasse, ersetzt...Mehr lesen


Schätzungsweise Aufteilung des Gesamtpreises auf Übernachtung und Frühstück bei Beherbergungsbetrieben

Dienstag, 30. April 2019

Beherbergungsleistungen unterliegen dem ermäßigten Umsatzsteuersatz von 7 %. Erbringt der Betrieb auch Frühstücksleistungen, unterliegen diese Umsätze dem Regelsteuersatz von 19 %. Das Finanzgericht Berlin Brandenburg hat...Mehr lesen


Fristen zur Abgabe der Steuererklärung verlängert

Dienstag, 30. April 2019

Steuerpflichtige, die eine Steuererklärung abgeben müssen, etwa weil sie andere Einkünfte als solche aus nichtselbstständiger Tätigkeit erzielen oder weil sie als Eheleute Arbeitslohn beziehen und sich für die...Mehr lesen


Aufwendungen für Herrenabende können gemischt veranlasst sein und damit zum Abzug berechtigen

Dienstag, 26. März 2019

Lädt ein Unternehmer zu einer Veranstaltung ein, auf der die Gäste bewirtet und ggf. durch besondere Programmpunkte unterhalten werden, stellt sich oft die Frage, ob die Aufwendungen beruflich, privat oder gemischt veranlasst...Mehr lesen